Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:  Startseite > Bauleitplanung - Bekanntmachung über die Absicht einen Bebauungsplan aufzustellen (Bebauungsplan zur Einbeziehung von Außenbereichsflächen nach § 13b BauGB)

Bauleitplanung

Bekanntmachung über die Absicht einen Bebauungsplan aufzustellen (Bebauungsplan zur Einbeziehung von Außenbereichsflächen nach § 13b BauGB)

06.02.2019

 Plan Aufstellungsbeschluss.jpg

Es ist beabsichtigt das Gebiet als Allgemeines Wohngebiet festzusetzen. Das Aufstellungsverfahren wird für das gesamte Baugebiet durchgeführt, allerdings soll der Satzungsbeschluss vorerst nur für den östlichen Teil gefasst werden (dunkler Bereich). Für den westlichen Teil (schraffierter Bereich) wird der Satzungsbeschluss später gefasst. Die Aufstellung des Bebauungsplans erfolgt nach § 13 b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren) i.V. m. § 13 a BauGB.

Die Erstellung der Planungsunterlagen erfolgt durch das Planungsbüro Edtbauer, Kienberg.

Sobald die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung aufgezeigt werden können, wird die Gemeinde Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung geben. Nach Erstellung des Planentwurfes wird der Entwurf samt Begründung öffentlich ausgelegt. Hierauf wird durch Bekanntmachung hingewiesen. 

Gemeinde Kienberg, Obing, 05.02.2019

Urbauer, 1. Bürgermeister              

 
 
Powered by CMSimpleRealBlog

Europawahl

Briefwahlunterlagen